Sie wollen an der profitabelsten und größten Lotterie der Welt teilnehmen und sich ein unvergessliches Weihnachtsgeschenk machen? Dann ist der El Gordo in Spanien für Sie die richtige Ziehung. Alle Jahre wieder wird die Weihnachtsauslosung am 22. Dezember veranstaltet. Ihre Chance auf den Hauptgewinn liegt bei sehr niedrigen 1:100.000. Wird ihre Zahl beim El Gordo gezogen, gibt’s vier Millionen Euro für Sie.

Wer sich kurz vor dem Heiligen Abend selbst bescheren möchte, muss vorab natürlich investieren. Wir haben ihnen folgend die El Gordo Kosten 2019 übersichtlich zusammengestellt.

Hier kann man El Gordo online spielen

Empfehlung
Platz 1
TheLotter.com
Platz 2
Tipp24.com
Platz 3
Lottoland
Platz 4
Multilotto.com

Die originalen El Gordo Kosten in Spanien

Wer in Spanien seinen Urlaub verbringt, kann die El Gordo Lose natürlich direkt vor Ort kaufen. Die Tickets gibt’s bereits ab Juli. Für ein Voll-Los bezahlen Sie 200 Euro. In Spanien hat es jedoch eingebürgt, dass die Spieler vorwiegend Zehntel-Lose kaufen, sprich Sie sind bereits ab 20 Euro im Spiel.

Die El Gordo Kosten im Internet

Online sind die El Gordo Kosten nach unseren Erfahrungen etwas höher. Die Lottoanbieter im Internet verkaufen die Lose mit einem Aufpreis, bieten dafür aber die unterschiedlichsten Stücklungen an. Wir haben uns folgend die El Gordo Kosten auf einigen seriösen Plattformen genauer angeschaut.

The Lotter

thelotter_logo_smallBei The Lotter handelt es sich um einen direkten Ticketvermittler. Dies heißt, dass die Mitarbeiter des Unternehmens ihre El Gordo Scheine in Spanien direkt kaufen. Die Lose sehen Sie im Anschluss in ihrer Spielerlounge. Sie haben die volle Kontrolle. Das operative Handling ist natürlich mit einem gewissen Aufwand verbunden. Ein Voll-Los kostet bei The Lotter 350 Euro. Wer sich für ein Zehntel-Los entscheidet ist mit 35 Euro dabei.

Kick-Tipp: Empfehlenswert ist es bei The Lotter mehrere Scheine zu erwerben. Ab dem vierten Los sinken die El Gordo Kosten. Sie erhalten einen Nachlass von zehn Prozent.

weiter zum Lottoanbieter

Lottoland

Lottoland LogoBeim Lottoland handelt es sich hingegen, um einen sogenannten Zweitanbieter. Dies heißt, Sie wetten auf die Zahlen, haben aber die identischen Gewinnchancen. Positiv ist beim Lottoanbieter herauszustellen, dass die Lose in zahlreichen Abstufungen angeboten werden, welche da wären:

  • 1/100 für 4,99 Euro
  • 1/50 für 8,99 Euro
  • 1/20 für 19,99 Euro
  • 1/10 für 34,99 Euro
  • 1/5 für 64,99 Euro
  • 1/2 für 149,99 Euro
  • 1/1 für 249,99 Euro

weiter zum Lottoanbieter

Lottohelden

Die Lottohelden sind ähnlich aufgestellt wie das Lottoland. Die Tipps auf die Gewinnzahlen an die European Lotto and Betting weitergeleitet, einem Lotto-Buchmacher. Die El Gordo Kosten auf der Plattform sehen folgendermaßen aus:

  • 1/100 für 4,50 Euro
  • 1/50 für 7,90 Euro
  • 1/20 für 18,90 Euro
  • 1/10 für 32,90 Euro
  • 1/5 für 62,90 Euro
  • 1/2 für 145,90 Euro
  • 1/1 für 229,90 Euro

Unsere Empfehlung: Beim El Gordo 2019 online spielen, sollten Sie vorab in jedem Fall einen genauen Vergleich der Kosten vollziehen. Die Preisspannen zwischen den Onlineanbieter sind im Gegensatz zu anderen Lotterie-Angeboten überdurchschnittlich. Sie können bares Geld sparen und sich vielleicht dadurch noch ein zusätzliches El Gordo Los kaufen. Sinnvoll ist es zudem, die El Gordo Scheine erst relativ zeitnah vor der Auslosung zu kaufen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass einige Onlineanbieter die Weihnachtslotterie erst wenige Wochen vor der Ziehung ins Programm aufnehmen, beispielsweise Tipp24.

Voll-Los oder Anteilskauf – die entscheidende Frage

Keine Frage, die El Gordo Kosten für ein Voll-Los sind nicht gerade mickrig. Die spanische Weihnachtslotterie gehört aufgrund der einzigartigen Gewinnchancen zu den teuersten Lotterien der Welt. Sicherlich werden viele User vor der entscheidenden Frage stehen – Voll-Los oder Anteilskauf? Soll ich beim El Gordo mit einer Ziffer aufs Ganze gehen?

Unser Tipp an dieser Stelle ist eindeutig. Verteilen Sie ihre Chancen. Wer beispielsweise das Geld für ein komplettes Los einsetzen will, sollte dies lieber auf zehn Anteilsscheine legen. Der Grund liegt für uns auf der Hand. Sie haben nicht nur die zehnfache Ertragschance. Nein, da in den Top-Klassen die danebenliegenden Ziffern ebenfalls noch belohnt werden, steigt ihre Gewinnchance um ein Vielfaches. Und ja, Sie gewinnen im besten Fall nicht vier Millionen Euro. Die Auszahlung von 400.000 Euro bei einem El Gordo Zehntel-Schein kann sich aber immer noch sehen lassen.