Lotterie La Primitiva spielen

Die spanische Lotterie La Primitiva wurde im 18. Jahrhundert gegründet und zählt damit weltweit zu den ältesten Lotteriespielen. Die heutige Variante besteht seit dem Jahr 1985 und blieb seit dessen unverändert. Der Gewinn wird zweimal wöchentlich ausgespielt. Die Teilnahme ist auch aus Deutschland möglich, am ehesten bietet sich die Online-Lotterie an, um einen Spielschein auszufüllen.

Wie funktioniert das Lotto-System?

la PrimitivaLa Primitiva ist auch für Einsteiger sehr einfach zu verstehen und zu spielen. Für die Teilnahme musst Du sechs Zahlen aus einer Reihe von 1 bis 49 Zahlen auswählen. Dabei hast Du die Möglichkeit stets mit denselben Zahlen zu spielen oder vor jeder Teilnahme Deine Zahlen neu zu bestimmen. Zusätzlich musst Du eine Zusatzzahl zwischen 0 und 9 bestimmen, die unter dem Begriff “Complementario-Zahl” geführt wird. Mit dieser Zusatzzahl erhöhst Du bei einem richtigen Treffer Deinen persönlichen Gewinn. Jeder Spielschein enthält zudem eine festgelegte und nach dem Zufallsprinzip ausgewählte “Reintegro-Zahl“. Diese Zahl wird separat gezogen und erhöht Deine weitere Gewinnchance, wenn diese mit der Ziehungszahl übereinstimmt.

Die La Primitiva Ziehungen finden jeden Dienstag und Samstag um 21:40 Uhr statt. Du kannst spätestens am Folgetag die gezogenen Zahlen mit Deinen getippten Zahlen abgleichen und schauen, ob und wie viel Du gewonnen hast. Die Veröffentlichung erfolgt online und in diversen Printmedien. Änderungen der Ziehungstage sind der Lotterie vorbehalten. Diese können etwa aufgrund von spanischen Feiertagen verschoben werden.

Wir empfehlen dir für La Primitiva den Lotto Anbieter Multilotto.com.
Schau dir hier den Erfahrungsbericht an.
La Primitiva bei Multilotto.com probieren

Gewinnklassen und Fakten zur Lotterie La Primitiva

Bei der Lotterie La Primitiva gibt es sieben Gewinnklassen. Für die niedrigste Gewinnklasse reicht die richtige “Reintegro-Zahl” aus. Der durchschnittliche Gewinn beträgt ungefähr einen Euro. Deine Chancen stehen 1:10. Für die sechste Gewinnklasse benötigst Du drei richtige Gewinnzahlen aus dem Hauptfeld. Mit durchschnittlich acht Euro erhöhst Du einen möglichen Gewinn bereits um das Achtfache gegenüber der untersten Spielklasse. Deine Chance beträgt 1:57. Mit vier Richtigen bekommst Du im Schnitt rund 67,00 Euro. Gewinnchance liegt bei 1:1.032.

Hast Du fünf Richtige, so beträgt der Gewinn durchschnittlich 2.190 Euro. Deine Chance liegt bei 1:55.491. Ab der dritten Gewinnklasse gewinnst Du im Schnitt einen fünfstelligen Betrag. Dazu benötigst Du fünf Richtige und die gezogene “Complementario-Zahl”. Die Gewinnchance liegt bei eins zu über zwei Millionen. Mit sechs Hauptzahlen bekommst Du eine sechsstellige Gewinnsumme, wobei die Chance dazu eins zu über 13.000 000 beträgt. Für die höchste Spielklasse sind sechs Richtige und die “Reintegro-Zahl” entscheidend. Damit ist der Jackpot geknackt. Sollte auch die “Complementario-Zahl” richtig sein, ändert das nichts an dem erzielten Betrag. Mit knapp 140.000 000 Teilnehmern pro Ziehung verringert sich entsprechend die Gewinnchance.

Die höchste Gewinnsumme stammt aus dem Jahr 2015. Dort wurde die Rekordsumme von 101.700 000 Euro vergeben. Wenn auch Du von einem solchen Betrag profitieren möchtest, kannst Du jederzeit einen entsprechenden Spielschein ausfüllen.

La Primitiva bei Multilotto.com probieren