Wer im Internet einen Zahlungsvorgang ausführen will oder muss, hat in der Regel sehr schnell die eigene Kreditkarte zur Hand. Doch können Sie Lotto online per Kreditkarte bezahlen? Gibt’s im Lotto-Sektor irgendwelche Sicherheitseinschränkungen? Dieser Frage sind wir im folgenden Test nachgegangen. Wir haben die bekanntesten Lottoportale im Internet auf ihre Kreditkartenakzeptanz gecheckt.

Gleichzeitig zeigen wir ihnen wie Sie in wenigen Schritten an der Kasse Lotto online per Kreditkarte bezahlen. Abschließend haben wir ihnen noch die drei besten Lottoanbieter mit Kartenzahlungen herausgefiltert.

Die besten Online Lotto Anbieter mit Kreditkarte

Empfehlung
Platz 1
Multilotto.com
Platz 2
Lottoland
Platz 3
TheLotter.com
Platz 4
Tipp24.com

Die Voraussetzungen für das Lotto Online per Kreditkarte

Wer seinen Lottoschein per Kreditkarte bezahlen bzw. online kaufen möchte, muss sich natürlich im ersten Step bei einem Lottoanbieter im Internet anmelden. Der Vorgang ist meist in Windeseile erledigt. In den Anmeldeformularen werden nur wenige Daten benötigt. Nach unserer Erfahrung ist die Registrierung in drei bis vier Minuten abgeschlossen. Beachten sollten Sie, dass alle Daten wahrheitsgemäß und fehlerfrei eingeben werden. Die Onlineanbieter führen vor der ersten Gewinn-Auszahlung eine Identitätsprüfung durch. Die Legitimationspapiere müssen dann den Informationen aus der Anmeldung lückenlos übereinstimmen.

Lotto mit Kredikarte

Lotto mit Kredikarte

Zudem müssen Sie natürlich im Besitz einer eigenen Kreditkarte sein. In der Praxis wird hierbei zwischen den klassischen Kreditkarten und den Debitkarten unterschieden. Bei den Klassikern haben Sie vom Karten-Provider einen monatlichen Verfügungsrahmen, sprich einen Kredit. Sie bezahlen quasi ihren Online Lottoschein, ohne direkt finanziell belastet zu werden. Die Abbuchung der Kreditkartenabrechnung erfolgt dann einmal im Monat. Teilweise können Sie die Beträge auch in Raten zurückzahlen, abhängig von ihrer Vertragsgestaltung.

Die Debitkarten sind hingegen direkt an ihr Hausbankkonto gekoppelt. Der Lottobetrag wird in Echtzeit vom Konto abgebucht. Dies heißt im Umkehrschluss, dass eine entsprechende Deckung vorhanden sein muss. Die Funktionsweise ist an dieser Stelle identisch zu den einfachen Bank-Maestro Karten, die teilweise ebenfalls von den Lotto-Portalen als Zahlungsmittel anerkannt werden.

Grundsätzlich gibt’s bei der Handhabung der Kasse zwischen den „echten“ Kreditkarten und Debitversionen keine Unterschiede.

So wird’s gemacht – die Kreditkarten Einzahlung beim Lottoanbieter

Beim Lotto online per Kreditkarte bezahlen an der Kasse wird kein User vor irgendwelchen Problemen stehen. Der Vorgang ist sehr einfach. Wir haben ihnen nachfolgend trotzdem nochmals eine kleine Step-by-Step Anleitung zur Sicherheit zusammengestellt.

  1. Loggen Sie sich mit ihren Benutzerdaten beim Lottoanbieter ein und wechseln Sie zur Kasse.
  2. Wählen Sie die Kreditkarte als Zahlungsweg aus (oft geteilt zwischen Visa und MasterCard).
  3. Geben Sie den Wunsch-Einzahlungsbetrag ein.
  4. Tippen Sie ihre Kreditkartennummer sowie den Name des Karteninhabers (zwingend ihr Name) ein.
  5. Geben Sie das Ablauf-Datum der Karte an. (oft im Drop-Up Fenster)
  6. Vervollständigen Sie die Felder mit der Prüfziffer (drei- oder vierstellig auf der Rückseite der Kreditkarte)
  7. Starten Sie den Zahlungsvorgang.
  8. Nach wenigen Sekunden steht ihnen der Einzahlungsbetrag auf dem Lottokonto zur Verfügung.

Hinweis: Sollte der Einzahlungsvorgang nicht funktionieren, kann es sein, dass ihre Kreditkarte nicht für Online Zahlungen freigeschalten ist. Normalerweise können Sie die Aktivierung im Onlinebanking ihrer Hausbank selbst vornehmen. Ist dies nicht möglich, setzen Sie sich mit ihrem Kreditinstitut in Verbindung.

Die Kreditkarten-Einzahlungen für das Online Lottospiel werden übrigens von der Überzahl der Anbieter gebührenfrei abgewickelt, mit ganz wenigen Ausnahmen. Die Daten-Übertragung ist aufgrund der verwendeten SSL-Verschlüsslung als sicher anzusehen. Sie müssen nicht damit rechnen, dass ihre Kreditkarteninformationen von unberechtigten Dritten abgefischt werden. 

Online Lotto per Kreditkarte – mobil

Wer möchte, kann seinen Deposit auch von unterwegs via Smartphone oder Tablet vollziehen. Nahezu alle Lottoportale sind mit entsprechenden Apps am Start, die das Kassenmenü beinhalten. Der Einzahlungsvorgang selbst ist identisch wie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung beschrieben.

Bei den Lotto Apps wird zwischen optimierten Homepage-Versionen (Web Apps) und den nativen Ausführungen unterschieden. Wer ein iPhone oder iPad benutzt, kann seine Version oft über iTunes herunterladen. Die Android Downloads werden indes über die Webseite der Anbieter gestartet.

Können die Lottogewinne via Kreditkarte ausgezahlt werden?

Jein. Grundsätzlich ist es möglich, dass die Auszahlungsbuchungen technisch zugunsten einer Visa-Kreditkarte abwickelt werden. Unsere Erfahrungen im Lotto-Sektor zeigen aber, dass die Überzahl der Portale auf diese Möglichkeit verzichtet. Als Auszahlungsmethode für die Lottogewinne werden meist nur die Banküberweisung oder die Gutschrift bei einer e-Geldbörse angeboten.

Die Vorteile der Kreditkarte beim Online Lotto

Online Lotto per Kreditkarte bringt für Sie einige Vorteile. Hier nochmals die wichtigsten Pluspunkte aus unserer Sicht:

  • Direkte Geldgutschrift beim Lottoanbieter
  • Meist keine Berechnung von Einzahlungsgebühren
  • Sicherer Bezahlvorgang der Kasse aufgrund von SSL-Verschlüsslung
  • Bezahlung bei der Kreditkarten-Gesellschaft kann später erfolgen
  • Wird als zusätzliches Legitimationsmittel anerkannt

3 Fragen und Antworten zum Online Lotto mit PayPal

Nachfolgend haben wir ihnen drei wichtige Fragen zum Lotto online per Kreditkarte bezahlen zusammengestellt, die von den Lesern an uns herangetragen wurden.

Gibt es Mindest- und Maximalbeträge für die Kreditkarten Zahlungen?

Ja. Die Lottoanbieter arbeiten mit festen Limits für die Transfers. In den meisten Fällen müssen Sie mindestens zehn Euro einzahlen. Der Maximalbetrag liegt vielfach bei 1.000 Euro pro Transaktion. Die besten Onlineportale zeigen ihnen die Limits übersichtlich im Kassenbereich an.

Werden alle Arten von Kreditkarten anerkannt?

An erster Stelle stehen natürlich die beiden bekanntesten Unternehmen, Visa und MasterCard. Die Marktführer werden von jedem seriösen Online Lottoanbieter anerkannt. Des Weiteren kann teilweise auch eine Karte von Diners Club oder American Express genutzt werden. Zudem sind oft Zahlungen mit der virtuellen Entropay Card möglich, die auf Visa-Basis beruht.

Warum muss ich eine Kopie der Kreditkarte an den Lottoanbieter schicken?

Die Lotto-Plattformen im Internet sind vor der Auszahlung verpflichtet, die Identität der Spieler zu prüfen. Um Betrügereien vorzubeugen, ist es bei Kartenzahlungen notwendig, dass die User eine Kopie dieser zusätzlich zu den Legitimationsunterlagen einreichen. Meist müssen die Vorder- und die Rückseite der Karte abgelichtet werden. Die Maßnahme dient auch ihrem eigenen Schutz. Sie wollen sicherlich nicht, dass ihre Kreditkarte missbräuchlich für das Online Lottospiel genutzt wird.Worauf sollte ich beim Online Lotto noch achten?

Wer Lotto online spielen möchte, sollte natürlich nicht nur auf die Zahlungsmethoden der Anbieter achten. Der entscheidende Punkt bei der Auswahl eines Lottoportals ist die Seriosität. Achten Sie hierbei auf die Zulassung des Unternehmens im Hintergrund. Die Informationen zu den Lizenzen sind meist im Impressum oder in der Rubrik „Über Uns“ zu finden. Handelt es sich um ein Partnerportal des deutschen Lotto- und Totoblocks oder um Genehmigungen der Aufsichtsbehörden aus Malta, Großbritannien und Gibraltar sind Sie zweifelsfrei auf der sicheren Seite.

Des Weiteren haben wir in unseren Tests festgestellt, dass sich die Spielportfolio der Lottoanbieter deutlich unterscheiden. Ein Teil der Plattformen setzt nur auf die bekanntesten und höchsten Auslosungen, bei anderen Unternehmen gibt’s quasi die gesamte Lotto-Breite weltweit.

Wissen sollten Sie, dass es zwei Arten von Lottoanbietern im Internet gibt. Die Vermittler reichen ihre Tickets direkt an die staatlichen Lotto-Veranstalter weiter. Bei den Zweitanbietern wetten Sie quasi „nur“ auf den Lottozahlen. Als seriös haben sich in der Praxis beide Varianten erwiesen.

Weitere wichtige Transfermethoden der Lottoanbieter

Die Kreditkarten mögen der wichtigste Einzahlungsweg beim Lotto online sein, stehen aber nicht allein auf weiter Flur. Die besten Lottoanbieter arbeiten an der Kasse mit einem sehr umfangreichen Transferangebot, um möglichst jedem Spieler entgegenzukommen. Die Banküberweisungen lassen sich beispielsweise mit den Direktbuchungssystemen von GiroPay, Trustly oder Klarna Sofort in Echtzeit ausführen. Die e-Geldbörsen werden natürlich von PayPal angeführt. Alternativ stehen oft Skrill und Neteller als Einzahlungswege zur Verfügung. Im Bereich der Prepaidmethoden nimmt die Paysafecard die herausragende Marktführerstellung ein.

Die besten drei Lottoanbieter mit Kreditkarten-Akzeptanz vorgestellt

Abschließend möchten wir ihnen noch drei seriöse Lottoanbieter kurz vorstellen, bei denen Sie ihre Kreditkarten-Zahlungen schnell und sicher vornehmen können.

Multilotto

multilotto logoMultilotto hat sich in den zurückliegenden Monaten zu den Marktführern der Branche empor gearbeitet. Die Kunden haben die Wahl aus über 70 Lotterien weltweit – ein absoluter Topwert. Aufgewertet wird das Angebot noch von einigen zusätzlichen Offerten, wie den Sofortlotterien und einem angeschlossenen Online Casino. Die neuen Kunden steigen mit einem 100%igen Multilotto Bonus von bis zu 50 Euro ein.

Das Lottoportal wird von der Multibrand Gaming Limited betrieben. Das Unternehmen arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz der der Malta Gaming Authority. Die Mutterfirma des Onlineanbieters, die Multi Pay N.V., ist darüber hinaus mit einer Glücksspielzulassung aus Curacao versehen. Der Lottoanbieter ist seit 2012 am Markt und kann mittlerweile Kunden aus 135 Ländern vorweisen.

Jetzt direkt zu Multilotto.com

Tipp24

tipp24 logoTipp24 ist der Oldie der Branche. Der Lottoanbieter, der einst zur Jahrtausendwende in Hamburg gestartet ist, arbeitet heute von London aus – versehen mit einer Genehmigung der britschen Gambling Commission. Die Aktien der Mutterfirma im Hintergrund sind seit jeher an der Börse in Frankfurt gelistet. Aus Tipp24 wurde 2009 übrigens das Portal Lotto24 abgekoppelt, welches sich auf die Vermarktung der stattlichen, deutschen Lottoangebote spezialisiert hat.

Bei Tipp24 selbst können Sie auf die höchsten Lotto-Jackpots der Welt wetten. Eine Besonderheit ist die „Danke Million“, mit der Sie einen Freund quasi inkognito mitzuspielen lassen. Knacken Sie einen Jackpot beim deutschen Lotto „6 aus 49“, bei den EuroMillions, beim EuroJackpot, bei den Mega Millions oder beim Powerball, legt Tipp24 sage und schreibe eine Million Euro als Zusatzgeschenk für ihren Mitspieler kostenlos zum regulären Gewinn obendrauf.

Jetzt direkt zu Tipp24

Lottoland

Lottoland LogoDas Lottoland hat in den zurückliegenden Jahren vermutlich die größten Qualitätssprünge gemacht. Es ist das beste Beispiel für den rasanten Erfolg der Lottoanbieter im Internet. Die Spielauswahl umfasst die ca. 30 besten und hochdotiertesten Lotterien der Welt. Zusätzlich gibt’s unzählige Sofortlotterien und ein bestens ausgebautes Online-Casino. Die neuen Kunden steigen mit einem Gratis-Lottotipp ein, wobei der Spieler zwischen dem Lotto „6 aus 49“, dem EuroJackpot und den World Millions wählen kann.

Die Lottoland Limited ist mit einer EU-Lizenz aus Gibraltar ausgestattet und kann weitere Genehmigungen in Großbritannien, Irland und Australien vorweisen. Das Lottoland ist Mitglied der GBGA, der Gibraltar Betting and Gaming Association, sowie mit einem Trusted Shop Siegel versehen.

Jetzt direkt zu Lottoland