Gibt’s beim Lotto in Niedersachsen Besonderheiten, mit denen sich das Bundesland gravierend von den anderen Regionen der Bundesrepublik unterscheidet? Kann der Lottoanbieter mit eigenen Sonderaktionen aufwarten? Wir wollten es genauer wissen und haben das Lotto in Niedersachsen für Sie genauer unter die Lupe genommen.

Empfehlung
Platz 1
The Lotter
Platz 2
Tipp24.com
Platz 3
Lottoland

Selbstverständlich erfahren Sie im Test zudem alle relevanten Fakten zu den Gebühren und zum wichtigen Anmeldeschluss. Letztlich endlich haben wir für Sie zudem einen passenden Alternativ-Lottoanbieter für das seriöse, sorgfreie Lotto-Spielen im Internet.

Das Lottoangebot in Niedersachsen

Lotto in Niedersachsen heißt in erster Linie natürlich 6 aus 49. Die bundesweite Lotterie ist auch in Niedersachsen in der Beliebtheitsskala der Spieler die klare Nummer. Die Auslosungen am Mittwoch und am Samstag können mit den Zusatzlotterien der Super 6 und vom Spiel 77 gekoppelt werden. Wer eher um einen ganz großen Mega-Gewinn spielen möchte, sollte freitags beim EuroJackpot dabei sein. Die Lose der Glücksspirale werden in Niedersachsen ebenfalls verkauft, jedoch ohne die Sieger-Chance. Mit dem Zusatzspiel Plus 5 ist indes das Keno Lotto versehen. Nicht vergessen möchten, wir dass der niedersächsische Lottoanbieter bei der Bingo Umweltlotterie dabei ist.

Einen kleinen Schwachpunkt im Niedersachen Lotto Test wollen wir aber nicht verschweigen. Mit eigenen Sonderauslosungen hält man sich in Hannover merklich zurück. In anderen Bundesländern ist das Aktionsprogramm vielfältiger und abwechslungsreicher.

So viel kosten die Lotto-Scheine in Niedersachsen

Das Lotto in Niedersachsen ist natürlich mit Gebühren verbunden, soweit so gut. Etwas atypisch ist jedoch, dass die Spesen bei zusätzlichen Spiel-Auswahlen ebenfalls ansteigen. An dieser Stelle unterscheidet sich der Lottoanbieter deutlich von anderen Bundesländern. Wir haben ihnen folgend fünf Spielvarianten beispielhaft herausgefiltert:

  • Lotto 6 aus 49 Normal: eine Ziehung 0,60 €, ab zwei Ziehungen 0,80 €
  • Lotto 6 aus 49 + Glückspirale: eine Ziehung 0,80 €, ab zwei Ziehungen 1,00 €
  • EuroJackpot: eine Ziehung 0,60 €, ab zwei Ziehungen 0,80 €
  • Glückspirale: ein Los 0,60 €, ab zwei Lose 0,70 €
  • Keno: 1 bis 14 Ziehungen 0,60 €, 28 Ziehungen 1,00 €

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle die wichtigsten Annahmeschluss-Zeiten beim Lotto in Niedersachsen. Im Vergleich mit anderen Bundesländern erarbeitet der Lottoanbieter mit recht frühen Schließzeiten. Hier gibt’s die wichtigsten Daten:

  • Lotto 6 aus 49 Mittwoch: 17.30 Uhr
  • Lotto 6 aus 49 Samstag: 18.30 Uhr
  • EuroJackpot Samstag: 18.50 Uhr

Die Geschichte und das Unternehmen hinter dem Niedersachsen Lotto

Das Lotto in Niedersachsen kann auf eine Tradition zurückblicken, die noch vor der Gründung der Bundesrepublik begonnen hat. Der Vater des Lottospiels in Niedersachsen ist „Kaiser Karl“. Der ehemalige Fußball-Torwart Karl Laue hatte als Sportfunktionär in der britischen Besatzungszone eine Lotterie zur Förderung des Fußballs angeregt. Entstanden ist die Niedersächsische Fußball-Toto Gesellschaft, aus der sich später der heutige Lottoanbieter entwickelt hat.

Heute ist für das Spielen im Bundesland die Toto-Lotto Niedersachsen GmbH in Hannover zuständig. Das Unternehmen gehört der Norddeutschen Landesbank – Girozentrale, der TLN Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG, dem Landessportbund Niedersachsen sowie dem Niedersächsische Fußballverband. In der Zentrale sind über 150 Mitarbeiter beschäftigt, landesweit für über 2.200 Lottoannahmestellen verantwortlich zeichnen.

Die Überschüsse aus dem Lottospiel fließen in das Gemeinwohl des Bundeslands. Bis 2008 war die Niedersächsische Lottostiftung für die Verteilung der Fördergelder zuständig. Seither steht die Vergabe auf drei Säulen. Verantwortlich für die projektbezogenen Unterstützungen sind die  Stiftung Niedersachsen, die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung und die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

Toto-Lotto Niedersachsen GmbH gehört offiziell zu den 50 wichtigsten Firmen des Bundeslandes. Die Zahlen von 2018 sind ein klarer Ausdruck des Geschäftserfolges. Bei einem Umsatz von 726 Millionen Euro wurden 351 Millionen Euro als Gewinne ausgeschüttet. Allein 2018 wurden 22 Lotto-Millionäre geboren. 295 Millionen Euro sind landesweit in die Förderprojekte geflossen.

Die Kontaktdaten vom Lottoanbieter

Die folgenden Kontaktdaten sind nur für die Lotto-Spieler relevant, die in Schleswig-Holstein zu Hause sind:

Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
Am TÜV 2 + 4
30519 Hannover
Telefon 0511 84 02-0
Telefax 0511 84 02-341
[email protected]

Kunden-Hotline: 0511 8402-999

Mo. – Fr. 8:00 – 18:00 Uhr

Sa. 8:00 – 14:00 Uhr

Die Online-Alternative zum Lotto in Niedersachen: Multilotto

Sie wollen auf die Lottoangebote nicht verzichten, suchen aber gleichzeitig noch einen weiteren Spielkick? Dann empfehlen wir ihnen Multilotto. Der Lottoanbieter hat sein Gesamtangebot in den zurückliegenden Monaten gewaltig erweitert. Neben den Sofort-Lotterien und den Rubbellosen gibt’s mittlerweile noch einen attraktiven Casino-Sektor obendrauf. Multilotto arbeitet an dieser Stelle mit mehreren hochkarätigen Game-Provider zusammen, konkret mit Quickspin, NetEnt, Microgaming, Play´n Go und Yggdrasil. Ihre Ein- und Auszahlungen wickeln Sie beim Onlineanbieter schnell, sicher und gebührenfrei ab. Das Transferangebot an der Kasse reicht von den Kreditkarten Visa, MasterCard und Diners Club über das Direktbuchungssystem Trustly und die Prepaidmethode der Paysafecard bis hin zu den e-Wallets von Skrill und Neteller.

Multilotto gibt’s bereits seit 2010. Hinter dem Lottoportal steht die Multi Brand Gaming Limited, versehen mit EU-Genehmigungen aus Malta und Schweden.