Die Frage wie viel kostet ein komplett ausgefüllter Lottoschein lässt sich nicht mit einer Zahl beantworten. Hierfür gibt’s mehrere Gründe. Die Lottoscheine der Anbieter in Deutschland sind nicht identisch gestaltet. In der Regel finden Sie auf einem Schein zwölf Tippfelder. Beim Lotto in Baden-Württemberg haben Sie indes 14 verschiedene Spielmöglichkeiten parat.

Abhängig sind die Kosten zudem von ihrer Spielweise und den gewählten Zusatz-Optionen. Die Lottosysteme sind bekanntlich teurer als ein Einzel-Tipp. Nicht vergessen möchten wir, dass die Lottoanbieter der Bundesländer mit unterschiedlichen Bearbeitungsgebühren arbeiten. Als Vorab-Fazit kann gesagt werden, die ein komplett ausgefüllter Lottoschein in München einen anderen Preis als in Hamburg hat. Wir haben ihnen folgend die wichtigsten Kostenfaktoren für die Lottoscheine zusammengestellt.

Empfehlung
Platz 1
The Lotter
Platz 2
Tipp24.com
Platz 3
Lottoland

Die Einzel-Tipps bei 6 aus 49

In unseren Beispiel wollen wir uns bewusst an die Vorgaben vom Lotto in Sachsen-Anhalt halten. Das Lotto-Unternehmen aus Magdeburg hat als erster ostdeutscher Anbieter die strengen Regeln der Europäischen Vereinigung der Staatlichen Lotterien und Totogesellschaften European State Lotteries and Toto Association erfüllt. Des Weiteren wird in Sachsen-Anhalt mit einer sehr einfachen Gebührenstruktur von pauschal 60 Cent gearbeitet.

Daraus entstehen für einen komplett ausgefüllten Lottoschein mit zwölf Einzeltipps folgende Kosten:

  • Lotto 6 aus 49 ohne Zusatzspiele: 12,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Super 6: 13,85 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Spiel 77: 15,10 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Glücksspirale: 17,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Super 6 und Spiel 77: 16,35 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Super 6 und Glückspirale: 18,85 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Spiel 77 und Glückspirale: 20,10 Euro
  • Lotto 6 aus 49 mit Super 6, Spiel 77 und Glücksspirale: 21,35 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) ohne Zusatzspiele: 24,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Super 6: 27,10 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Spiel 77: 29,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Glücksspirale: 29,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Super 6 und Spiel 77: 32,10 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Super 6 und Glückspirale: 32,10 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Spiel 77 und Glückspirale: 34,60 Euro
  • Lotto 6 aus 49 (Mi. und Sa.) mit Super 6, Spiel 77 und Glücksspirale: 37,10 Euro

Der ausgefüllte Lottoschein beim EuroJackpot

Ähnlich beliebt wie das Lotto 6 aus 49 ist der EuroJackpot. An der internationalen Lotterie nehmen 18 Staaten teil. Der maximale Jackpot kann auf gigantische 90 Millionen Euro ansteigen. Ein EuroJackpot Lottoschein besteht aus zehn einzelnen Tipp-Fehlern. Die Lotterie lässt sich ebenfalls mit den bekannten Zusatz-Auslosungen verbinden. Wir haben ihnen folgend die möglichen Varianten übersichtlich zusammengestellt.

  • EuroJackpot ohne Zusatzspiele: 20,60 Euro
  • EuroJackpot mit Super 6: 21,85 Euro
  • EuroJackpot mit Spiel 77: 23,10 Euro
  • EuroJackpot mit Glücksspirale: 25,60 Euro
  • EuroJackpot mit Super 6 und Spiel 77: 24,35 Euro
  • EuroJackpot mit Super 6 und Glückspirale: 26,85 Euro
  • EuroJackpot mit Spiel 77 und Glückspirale: 28,10 Euro
  • EuroJackpot mit Super 6, Spiel 77 und Glücksspirale: 29,35 Euro

Kick-Tipp: Aus unserer Sicht ist nicht sonderlich ratsam einen komplett ausgefüllten Lottoschein mit zehn oder zwölf Einzeltipps zu spielen. Das Geld sollten Sie lieber in eine kleine System-Variante investieren. Sie können wir einen ähnlichen Einsatzbetrag ihre mathematische Gewinnchance steigern.